Kognitive Verhaltenstherapie bei Hypochondrie und by Gaby Bleichhardt, Florian Weck

By Gaby Bleichhardt, Florian Weck

Die pl?tzliche irrationale Angst, an einer schweren Krankheit zu leiden, hat vielleicht jeder schon einmal erlebt. Meist k?nnen wir uns mit rationalen Argumenten und notfalls einem Arztbesuch beruhigen. Menschen mit Krankheitsangst oder sogar Hypochondrie jedoch – und das sind immerhin 6-10% in der Allgemeinbev?lkerung – leiden stark unter diesen unbegr?ndeten ?ngsten, und selbst die ?rztliche Versicherung, dass sie gesund seien, bietet keine dauerhafte Beruhigung. Auch in der Psychotherapie m?ssen sich Therapeuten h?ufig mit hypochondrischen Symptomen auseinandersetzen, sie treten z.B. oft gemeinsam mit Depressionen oder Zwangsst?rungen auf. Bleichhardt und Weck, erfahrene Therapeuten und Ausbilder, legen ein modulares verhaltenstherapeutisches Therapiemanual f?r die Behandlung sowohl der Hypochondrie als auch des gro?en subklinischen Bereichs der Krankheits?ngste vor.

Show description

Read or Download Kognitive Verhaltenstherapie bei Hypochondrie und Krankheitsangst PDF

Best therapy books

Therapeutic Impasses: The Integrity Model of Existential Psychotherapy with the 'Difficult Patient'

Facing the healing deadlock is without doubt one of the so much difficult initiatives confronted via therapists. The Integrity version of Existential Psychotherapy in operating with the 'Difficult sufferer' describes how the Integrity version of psychotherapy presents an unique approach to facing tricky matters comparable to resistance, appearing out, counter-transference, guilt, price clashes and cultural range.

Heart Failure: Molecules, Mechanisms and Therapeutic Targets (Novartis Foundation Symposium 274)

Center failure is the most reason for demise and incapacity within the industrialized global. there's a significant desire for novel therapeutics for prevention and reversal of cardiac pathology linked to center failure and cardiac expansion. Over fresh years, dramatic growth has been made in unravelling the mobile circuitry interested by cardiac failure, in addition to in general cardiac progress, improvement and apoptosis.

Coping with Chronic Illness: A Cognitive-Behavioral Therapy Approach for Adherence and Depression (Workbook) - Treatments that works

If you happen to be afflicted by a protracted scientific like melanoma, HIV, diabetes, bronchial asthma, or high blood pressure, you understand how demanding it may be to accomplish all of the self-care behaviors required of you, specially while you're additionally facing melancholy. stories have proven that depressed individuls with continual affliction have a troublesome time maintaining with the behaviors essential to deal with their and increase their future health.

Intracranial Vascular Malformations and Aneurysms: From Diagnostic Work-Up to Endovascular Therapy

This ebook describes the pathoanatomical, pathophysiological, and imaging beneficial properties of vascular malformations and aneurysms of the mind and the trendy, minimally invasive endovascular tools and methods hired of their therapy. person chapters are dedicated to developmental venous malformations, cavernomas and capillary telangiectasias, pial arteriovenous malformations, dural arteriovenous malformations, and intracranial aneurysms.

Additional resources for Kognitive Verhaltenstherapie bei Hypochondrie und Krankheitsangst

Sample text

Leider ist diese Wirkweise wissenschaftlich schwer zu untersuchen, weshalb es derzeit nur einzelne Hinweise auf die Erhöhung von Krankheitsängsten durch sicherheitssuchendes Verhalten gibt. So ließen Salkovskis und Warwick (1986) in zwei Einzelfalluntersuchungen einen medizinischen »Spezialisten« das Nicht-Vorhandensein der befürchteten Krankheit versichern, was unmittelbar zu einer Reduktion der Krankheitsängste führte. Jedoch war binnen 24 Stunden die Krankheitsangst bereits über das Ausgangsniveau angestiegen.

6 1 34 Kapitel 1 · Grundlagen zum Störungsbild 1 5 Während man vor fünfzig Jahren in der Regel noch jedem Arzt fast alles geglaubt hat, ist auch durch die Entwicklung der Massenmedien und den höheren Informationsstand der Bürger das Podest, auf dem die »Götter in weiß« standen, mächtig ins Wanken gekommen. Das lässt Patienten z. B. daran zweifeln, dass der Arzt bzgl. der befürchteten Krankheit gut genug ausgebildet ist, die richtige Diagnose-Methode angewendet und diese richtig ausgewertet hat.

Dieser optimistische Fehlschluss erleichtert uns zumeist das Leben. g. Prädispositionen entweder nie gut ausgebildet worden oder größtenteils verloren gegangen. Die Auslöser für eine Hypochondrie liegen oftmals darin, dass körperliche Vorgänge wahrgenommen und fehlinterpretiert werden. Diese Empfindungen könnten zwar ein Krankheitszeichen, ebenso aber auch ein harmloser Prozess in einem vollends gesunden Körper sein. g. Prädispositionen, zum anderen an belastenden Lebensumständen. , 2004). Bei 25 der 26 Untersuchten waren im Jahr vor Erstauftreten der Hypochondrie gesundheitsbezogene Lebensereignisse aufgetreten.

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 49 votes