Das Lied der fernen Erde. Roman. by Arthur C. Clarke

By Arthur C. Clarke

Show description

Read Online or Download Das Lied der fernen Erde. Roman. PDF

Similar german_2 books

Extra resources for Das Lied der fernen Erde. Roman.

Example text

Als wir näher kamen, stellten wir fest, daß das überhaupt nichts zu bedeuten hatten. Thalassa hat eine sehr dichte Ionosphäre. Darunter konnte auf Mittelund Kurzwelle eine Menge gequasselt werden, ohne daß man draußen jemals etwas davon erfuhr. Mikrowellen würden natürlich durchgehen, aber vielleicht brauchen sie die nicht, oder wir hatten nicht genug Glück, um einen Strahl abzufangen. Jedenfalls befindet sich da unten eine gut entwickelte Zivilisation. Wir sahen die Lichter ihrer Städte — kleine Städte wenigstens — sobald wir einen guten Blick auf die Nachtseite hatten.

Flüsterte Gemeinderat Simmons verblüfft. “ befahl die Bürgermeisterin. “ Sie griff nach dem Automikrofon. „Hier Bürgermeisterin Waldron. Wir befinden uns an der Sieben-Kilometer-Marke. Vor uns ist ein Lichtwir können es durch die Bäume sehen — soweit ich sagen kann, befindet es sich genau am Ersten Landeplatz. Hören können wir nichts. “ Brant wartete die Anweisung gar nicht ab, sondern drückte den Gashebel sanft nach vorne. Das war das Zweitaufregendste, was ihm bisher in seinem Leben passiert war, es kam gleich nach dem Hurrikan von '09, in den er hineingeraten war.

Ja, es gab Augenblicke, in denen er sich fragte, ob alles, was hier geschah, Wirklichkeit war. Vielleicht schlief er noch, und es war nur ein lebhafter Traum. Sie stiegen leise aus dem Wagen, gingen auf das Schiff zu und umrundeten es, bis sie an die scharf abgegrenzte Lichtwand kamen. Brant hielt sich die Hand über die Augen und spähte gegen das grelle Licht um den Rand herum. Gemeinderat Simmons hatte völlig recht gehabt. Es war wirklich ein Flugzeug — oder ein Raumflugzeug — und noch dazu ein sehr kleines.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 28 votes