Apologie im frühen Christentum: Die Kontroverse um den by Michael Fiedrowicz

By Michael Fiedrowicz

Show description

Read or Download Apologie im frühen Christentum: Die Kontroverse um den christlichen Wahrheitsanspruch in den ersten Jahrhunderten, 3. Auflage PDF

Best german_2 books

Extra resources for Apologie im frühen Christentum: Die Kontroverse um den christlichen Wahrheitsanspruch in den ersten Jahrhunderten, 3. Auflage

Example text

20 Die ausgiebige Zitation griechischer Dichter und Philosophen seitens der Protagonisti" I! Episl. Manyr. Lugdun. 1,9; M. ApolIon. 4; M. Pion. 4;:. Vgl. Saxrr, l'apologie au senat du manyr romain Apollonius. " Vgl. M. ApolIon. 29-30; Acl. ilear 4,1-5;:. 11 M. JUSL (Rcc. B) 2,5. n Vgl. Saxer, l'apologir au senat du manyr romain Apollonius. l' Vgl. Sordi, L'apologia dei martirr romane Apollonio come rontr drll'Apologrticum di Ter­ tulliano r i rapponi (ra Tenulliano r Minucio. 20 Vgl. U den Acta Apollonii, '4-22.

Apologie- der angeklagten Christen zielte somit nicht darauf, das eigene Leben zu retten. sondern ihre Religion und Lebenspraxis gegenüber den religiös-politisch motivierten Anschuldigun­ gen, auch durch Kritik der paganen WertVorstel1ungen, zu verteidigen. Die überlieferten Dokumente belegen jedoch, daß die Verfahren der Christenprozesse kaum die Möglichkeit für zusammenhängende Plädo­ yers boten, sondern aJlenfalls kurze, von häufigen Fragen und Drohungen unterbrochene Ausführungen gestatteten.

Apologie, 20; Marcovich. Apologiae, 11; Wandle, Apologies. 3S. Die ersten Apologien 41 es, wie die Vernunft (logos) es fordert, uns anzuhören und euch als gerechte Richter zu erweisen" (1 apo!. 3,4). Da sich die antoninischen Herrscher selbst als Philosophen auf dem Kaiserthron verstanden und die Ausübung ihres politischen Amtes eng mit ihrem philosophischen Selbst­ verständnis verknüpften, lag es nahe, ihre richterliche Autorität der Ver­ nunft als oberster Instanz zu unterstellen und entsprechende Konsequen­ zen einzufordern.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 35 votes